Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Kontakt:
imk

KIT Campus Nord
IMK-ASF
Prof. Dr. J. Orphal
H.-v.-Helmholtz-Platz 1
76344 Leopoldshafen
Tel: +49 721 608-29121
Fax: +49 721 608-24742
E-Mail

News Archiv

NaFoLiCA
Nebel-Messkampagne in der Namib-Wüste

Im Projekt Namib Fog Life Cycle Analysis (NaFoLiCA) untersuchen Wissenschaftler des KIT mit anderen Partner die Dynamik des Nebels in der Namib.

Zur Projektseite (in englischer Sprache)

HALO_1
Klimawandel: Wie der Monsun die Treibhausgase nach oben bringt

Forschungsflugzeug HALO: Atmosphärenforscher untersuchen über dem Nordatlantik die Zusammenhänge von Monsun und Treibhausgasen und deren Auswirkungen auf das globale Klima.

Zur Pressemitteilung

Stratoclim
Mit dem Höhenflugzeug in den asiatischen Monsun

Klimaforschung: Internationales Team untersucht die Luft in Höhen von bis zu 20 Kilometern – Ammoniak im Fokus der Wissenschaftler des KIT.

Zur Pressemitteilung

 
HALO
Himmel über Europa: Messkampagne zur Luftqualität

Mission mit dem Forschungsflugzeug HALO untersucht den Einfluss der Luftverschmutzung aus großen Ballungszentren auf die Erdatmosphäre.

Zur Pressemitteilung

AtmoSat
Klimaforschung: AtmoSat vom Wissenschaftsrat herausragend bewertet

Der Wissenschaftsrat bewertet Infrastrukturen als Entscheidungsgrundlage für die Nationale Roadmap. Er beschreibt die vom Konzept AtmoSat generierten Daten als „einzigartig“ und „von höchster Relevanz“.

Zur Pressemitteilung

DKK
Klimaforscher stellen Fakten zum Klimawandel klar

Stellungnahme des Deutschen Klima-Konsortiums (DKK) unter Beteiligung von Prof. Braesicke anlässlich der Diskussionen nach dem Austritt der USA aus dem Pariser Klima-Abkommen

Zur Stellungnahme

 
POLSTRACC
Zweiter POLSTRACC Science Workshop

Das IMK-ASF veranstaltet am 05./06. Juli den 2. internationaler POLSTRACC Science Workshop.

Mehr Infos zur POLSTRACC-Kampagne (in englischer Sprache)

icon-art
Neues Emissionsmodul für ICON-ART

Mit dem neuen Emissionsmodul konnte erstmals die atmosphärische Verteilung von Aceton mit ICON-ART simuliert werden.

Mehr Informationen (in der englischsprachigen Veröffentlichung)