Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Mittlere Atmosphäre, solare Variabilität und Klimawechselwirkung

123

SOHO composite figure courtesy ESA/NASA

 

Wir untersuchen den Einfluss der Sonne, insbesondere energetischer Teilchenereignisse, auf die chemische Zusammensetzung der mittleren Atmosphäre (~ 10-130 km) sowie deren Einfluss auf die untere Atmosphäre und das Klimasystem. Dazu verwenden wir Satellitenmessungen von MIPAS und SCIAMACHY auf ENVISAT zusammen mit verschiedenen Modellen vom eindimensionalen Ionenchemiemodell (UBIC) bis zu globalen Chemietransportmodellen (B3dCTM) und Chemieklimamodellen (EMAC).

Wir arbeiten mit der Modellierergruppe und der MIPAS Satellitengruppe am IMK zusammen, sowie mit dem Instituto de Astrofísica de Andalucía, und mit der SCIAMACHY-Gruppe am Institut für Umweltphysik der Universität Bremen.

 

Weitere Informationen:

Über unser Forschungsgebiet

Modelle

Instrumente

Projekte

Veröffentlichungen

Mitarbeiter

Offene Stellen