Institut für Meteorologie und Klimaforschung

ROMIC II-Verbundprojekt WASCLIM, Teilprojekt 5

Das Verbundprojekt WASCLIM untersucht die Anregung und Ausbreitung von Schwerewellen, verbessert deren Parametrisierungen in Klimamodellen, und untersucht deren Rückkopplungen auf das troposphärische Klima in der Südhemisphäre. WASCLIM ist Teil der vom BMBF geförderten Forschungsinitiative ROMIC II. Im Rahmen von Teilprojekt 5 wird das abbildende Infrarotspektrometer GLORIA auf dem Forschungsflugzeug HALO für die Messung von Schwerewellen und die Charakterisierung der chemischen und dynamischen Umgebungsbedingungen eingesetzt.